Bessere Startbedingungen für begabte Schüler

Neues Stipendium "grips gewinnt" fördert 50 engagierte Jugendliche.

Joachim Herz Stiftung und Robert Bosch Stiftung beginnen Bildungsprogramm in Bremen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz unterstreicht zum Auftakt die Bedeutung des neuen Stipendiums: "Dies ist eine besondere Premiere eines vorbildhaften Bildungsprojekts. Bildung ist der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben. Das Projekt 'grips gewinnt' gibt den Stipendiaten die Werkzeuge in die Hand, um Hürden zu überwinden, auf dem Weg zum Abitur."

Klicken Sie hier, um die vollständige Pressemitteilung zu lesen.